Schnell und sicher in der Montage, flexibel im Einsatz –
Durchdachte Lösungen für die zuverlässige Installation von Solargeneratoren

S:FLEX Befestigungssysteme sind das Ergebnis von mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung und  Praxis-Know-how in der Gestelltechnik und im Photovoltaik-Anlagenbau.

In Deutschland entworfen, hergestellt und ständig weiterentwickelt, werden die Gestelle allen Anforderungen gerecht, die Installateure und Anlagenbetreiber an eine zuverlässige Montage-Lösung stellen:

  • schnell und einfach zu installieren
  • korrosionsbeständig und langlebig
  • nach DIN-Standards gefertigt und vollständig recyclebar
  • flexibel einzusetzen und kompatibel mit allen handelsüblichen Modulen und Dacheindeckungen.

Das Spektrum der PV-Befestigungen reicht von vorkonfektionierten und teilweise vormontierten Unterkonstruktionen bis hin zu maßgeschneiderten Lösungen für alle Arten und Größen von Flach- und Schrägdächern sowie Freilandanlagen.

Was alle S:FLEX Systeme neben der geprüften hohen Qualität auszeichnet, sind die innovativen Gestell-Details, wie höhenverstellbare Dachhaken/Modulhalter, teleskopartige Verbinder und klickbare Modulklemmen, sowie ein umfassender Hersteller-Service, der die besten Voraussetzungen für nachhaltig erfolgreiche Solar-Projekte schafft.

 

Die S:FLEX Befestigungssysteme im Überblick

Das Schrägdachgestell

  • Variabler Einsatz von gerahmten und rahmenlosen PV-Modulen auf Schrägdächern von Alt- und Neubauten mit beliebiger Eindeckung
  • Schnelle Installation der Unterkonstruktion durch einen hohen Grad der Vormontage, minimalen Werkzeugbedarf (1 Innensechskantschlüssel!) und eine detaillierte Montageempfehlung
  • Maximale Flexibilität bei der Montage durch einen anpassbaren Modulhalter und einen höhenverstellbaren Endhalter für gerahmte Module und passgenau zertifizierte Laminatklemmen bei ungerahmten Modulen
  • Exzellente Anpassungsfähigkeit für ein ebenes PV-Feld auch auf unebenen Dachflächen durch höhenverstellbare Systemträger
  • Teleskopartige Verbinder-Technologie für millimetergenaue Anlagenauslegung ohne Zuschnitt
  • System-Belastbarkeit entsprechend DIN 1055 und auf Wunsch prüffähige Statik für maximale Sicherheit
  • Hohe Lebensdauer, vollständige Wiederverwertbarkeit und Korrosionsbeständigkeit durch komplett aus Aluminium und Edelstahl gefertigte Bauteile mit 10 Jahren Garantie

 

 

Das Flachdachgestell

  • Variabler Einsatz von gerahmten und rahmenlosen PV-Modulen auf Flachdächern von Alt- und Neubauten, bei denen die Basisdreiecke entweder direkt auf Schwerlastplatten oder Stockschrauben, bzw. auf Ost-West- oder Nord-Süd-Schienen montiert werden.
  • Für den günstigsten Einstrahlungswinkel kann das Basisdreieck Vario manuell in 5° Schritten angepasst werden
  • Schnelle Installation der Unterkonstruktion durch einen sehr hohen Grad der Vormontage, neue Klick-Technologie und eine detaillierte Montageempfehlung
  • Maximale Flexibilität bei der Montage durch einen anpassbaren Modulhalter und einen höhenverstellbaren Endhalter für gerahmte Module und passgenau zertifizierte Laminatklemmen bei ungerahmten Modulen
  • Exzellente Anpassungsfähigkeit für ein ebenes PV-Feld auch auf unebenen Dachflächen durch höhenverstellbare Systemträger
  • Teleskopartige Verbinder-Technologie für millimetergenaue Anlagenauslegung ohne Zuschnitt
  • System-Belastbarkeit entsprechend DIN 1055 und auf Wunsch prüffähige Statik für maximale Sicherheit
  • Hohe Lebensdauer, vollständige Wiederverwertbarkeit und Korrosionsbeständigkeit durch komplett aus Aluminium und Edelstahl gefertigte Bauteile mit 10 Jahren Garantie

 

Das Freilandsystem

  • Problemlose, flexible Montage von gerahmten und rahmenlosen PV-Modulen im Freiland: Die Stehlager erlauben eine Anpassung des Neigungswinkels
  • Schnelle Installation durch einen sehr hohen Grad der Vormontage, bewährte Klick-Technologie und eine detaillierte Montageempfehlung
  • Maximale Flexibilität bei der Montage durch einen anpassbaren Modulhalter und einen höhenverstellbaren Endhalter
  • Die Unterkonstruktion kann an die jeweils erforderliche Gründung, wie z. B. Sigma-Pfosten, Rammprofile, Schraub- oder Betonfundamente, angepasst werden
  • Exzellente Anpassungsfähigkeit für ein ebenes PV-Feld auch auf unebenen Bodenflächen durch die Höhenverstellbarkeit der Pfosten
  • System-Belastbarkeit entsprechend DIN 1055 und auf Wunsch prüffähige Statik für maximale Sicherheit
  • Hohe Lebensdauer, vollständige Wiederverwertbarkeit und Korrosionsbeständigkeit durch komplett aus Aluminium und Edelstahl gefertigte Bauteile mit 10 Jahren Garantie