Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Käufer für PV-Anlagen in Mettmann gesucht!

1 jahrVor 0 586

Juli 2016 – Verkauf von PV Anlagen am Standort Mettmann

Verkauf einer operativen Photovoltaik-Dachanlage bei Düsseldorf mit einer Gesamtleistung von 539 kWp

  • Die Anlage befindet sich in der Region Düsseldorf und wurde auf den Flachdächern von zwei Gewerbehallen errichtet.
  • Pro Dach existiert eine eigene Projektgesellschaft (208 und 331 KWp) mit separatem Netzanschluss. Bei Interesse kann jeweils nur eine der beiden Dachanlagen erworben werden. Ein Verkauf des Gesamtprojektes wird allerdings bevorzugt.
  • Die Inbetriebnahme nach EEG erfolgte am 29.06.2012. Wegen der Übergangsbestimmungen zum EEG 2012 erhält die Anlage die Einspeisevergütung aus Q1 2012.
  • Der Netzanschluss erfolgte am 28.05.2015 durch aeos energy. Die technische Betriebsführung erfolgt durch die aeos services GmbH (kann – falls gewünscht – vom Käufer übernommen werden).
  • Der Anschluss ans 10 KV-Netz der RWE (Westnetz) erfolgt über zwei anlageneigene Transformatoren (2 Mittelspannungsschaltanlagen 10 KV, Fabrikat Horst & Schwarz, Typ HOD).
  • aeos energy verkauft die Anlage im Kundenauftrag. Der Verkauf soll nach Wunsch unseres Kunden in Form eines Asset Deals erfolgen.
  • Nach Unterzeichnung einer Vertraulichkeitserklärung lassen wir Ihnen gerne umfangreichere Informationen zum Projekt zukommen.
  • Für Sie als Käufer ist die Tätigkeit von aeos energy in dieser Transaktion kostenfrei.

 

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne auch direkt an unseren kaufmännischen Leiter wenden:

Herr Ingo Linder

Tel: +49-212 64 59 70 – 0

Fax: +49-212 64 59 70 – 29

E-Mail: solar@aeos-energy.de

Repowering und Erweiterung von PV-Anlage in Remscheid

1 jahrVor 0 568

Januar 2016 – Repowering und Erweiterung von Photovoltaik-Anlage in Remscheid

Derzeit finden umfassende Umbaumaßnahmen an der PV-Anlage auf dem Dach der Grundschule Hilda-Heinemann statt, die voraussichtlich Ende Februar 2016 abgeschlossen sein werden. Ziel ist eine deutliche Steigerung der installierten Leistung um ca. 20 kW von derzeit 44 kW auf 64 kW. Hierzu werden die Dünnschichtmodule durch leistungsstärkere Polykristalline Module ersetzt. Das vorhandene Ständerwerk kann weiterhin genutzt werden. Die höhere Leistung bei deutlich verminderter Nutzfläche macht zudem den Weg frei, für zusätzliche Module. Auch hier kann das bereits installierte Ständerwerk genutzt werden. Alle Arbeiten werden durch unser Team an Technikern durchgeführt. Die angepasste Anlage wird in Zukunft als Referenz für aeos services dienen.

Bei Interesse an Repowering und weiteren Fragen können Sie sich gerne auch direkt an unseren Bereichsleiter Solar wenden:

Herr Marcel Vonderkall

Tel: +49-212 64 59 70 – 0

Fax: +49-212 64 59 70 – 29

E-Mail: solar@aeos-energy.de

Erfolgreicher Verkauf von zwei PV Aufdachanlagen in Remscheid

1 jahrVor 0 487

März 2015 – Verkauf der PV-Anlage auf dem Röntgen-Gymnasium Nach 4 Jahren Betrieb durch die Aeos Solar I GmbH & Co. KG verkaufte diese ihre Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Röntgen-Gymnasium (Remscheid) an einen vermögenden Privatinvestor. Die Anlage wurde 2011 in Betrieb genommen und hat eine installierte Leistung von 48 kWp. November 2015 – Verkauf der PV-Anlage auf der Grundschule Hackenberg Nach 4 Jahren Betrieb durch die Aeos Solar I GmbH & Co. KG verkaufte diese ihre Photovoltaik- Anlage auf dem Dach der Grundschule Hackenberg an einen vermögenden Privatinvestor. Die Anlage wurde 2011 in Betrieb genommen und hat eine installierte Leistung von 55 kWp. Die technische Betriebsführung der Anlage erfolgt seit dem Verkauf durch die aeos services GmbH. Sollten auch Sie Unterstützung beim Verkauf oder beim Erwerb einer PV-Anlage benötigen, steht Ihnen Herr Ingo Linder unter ☎ 0212 64 59 700 oder per Mail unter solar@aeos-energy.de gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Herr Linder hat auch

Read more

Inbetriebnahme von 1,8 MW PV-Anlage in Baden-Württemberg

1 jahrVor 0 409

Januar 2014 – Inbetriebnahme der Solarparks Hagenbuchäkern und Klinge-Halde in der Gemeinde Täferrot, Baden-Württemberg

Rund vier Monate nach Spatenstich wurden die Solarparks Hagenbuchäkern und Klinge-Halde, in der Gemeinde Täferrot, in Betrieb genommen. Die Freifläche-PV-Anlagen verfügen über insgesamt 1,8 MW installierte Leistung. Das Projekt wurde durch mehrere Privatinvestoren finanziert unter denen sich auch die Aeos Neue Energien befindet.

Spatenstich für 1,8 MW PV-Anlagen in Baden-Württemberg

1 jahrVor 0 427

September 2013 – Spatenstich beim Bau von 1,8 Megawatt PV-Anlagen in der Gemeinde Täferrot, BW

Nach der Genehmigung im Mai 2013 und mehrmonatiger Planungsphase erfolgte nun der Spatenstich für den Bau der Solarparks „Hagebuchäkern“ und „Klinge-Halde“ in der Gemeinde Täferrot, Baden-Württemberg. Die aus insgesamt zwei PV Freiflächenanlagen bestehenden Parks werden gemeinsam über eine installierte Leistung von 1,8 MW verfügen und somit knapp 300 Haushalte mit Strom versorgen können. Bei einer Laufzeit von 20 Jahren entspricht dies CO2 Einsparung von rund 20.000 Tonnen. Aufgrund der Bodenbelastung war eine landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Nutzung der Freiflächen nicht möglich. Finanziert wird das Projekt durch mehrere Privatinvestoren, hierunter auch die Aeos Neue Energien, die sich mit rund 2,2 Mio. Euro engagiert. Installiert werden Module der Firma Sharp. Die Wechselrichter kommen vom Hersteller RefuSol.

Inbetriebnahme dritter PV-Anlage in Remscheid

1 jahrVor 0 371

März 2011 – Dritte PV Anlage am Standort Remscheid geht in Betrieb

Inbetriebnahme von neuer PV-Anlage am Standort Remscheid: Die Anlage befindet sich auf der Dachfläche der Städtischen Grundschule Hackenberg.  Die installierten Module der Firma Canadian Solar verfügen über eine Gesamtleistung von 54 kWp. Verbaut wurden Wechselrichter von SMA.

Inbetriebnahme zweiter PV-Anlage in Remscheid

1 jahrVor 0 391

März 2011 – Inbetriebnahme von weiterer Photovoltaik-Anlage in Remscheid

Nach Planung und Erteilung der Baugenehmigung Ende 2010 sind die Bau- und Installationsarbeiten abgeschlossen. Die Anlage befindet sich auf der Dachfläche des Städtischen Röntgen-Gymnasiums in Remscheid.  Die installierten Module der Firma Canadian Solar verfügen über 48 kWp Leistung. Die Wechselrichter kommen vom Hersteller SMA.

Inbetriebnahme von PV-Anlage in Remscheid

1 jahrVor 0 11

März 2011 – Inbetriebnahme von Photovoltaik-Aufdachanlage am Standort Remscheid

Die Anfang dieses Jahres gekaufte PV-Anlage am Standort Remscheid wurde nun in Betrieb genommen. Die Anlage befindet sich auf dem Flachdach der Städtischen Grundschule Hilda-Heinemann. Nach Erwerb der Anlage Anfang dieses Jahres wurden zunächst umfassende Arbeiten an der Verkabelung und den AC-Anschlüssen vorgenommen. Die Ertüchtigung der Anlage wurde durch unser Team an Technikern, in Eigenregie durchgeführt und war notwendig, um einen optimalen Betrieb der Anlage zu gewährleisten. Die installierten Module der Firma GS Solar verfügen über eine Gesamtleistung von 44 kWp. Zum Einsatz kommen hierbei Wechselrichter des Herstellers SMA.